Dr. med. Klaus-Peter Wloka - Orthopädische Praxis in DüsseldorfZum Impressumzurück zur StartseiteDr. med. Klaus-Peter Wloka - Orthopädische Praxis in Düsseldorf

 

 

 

 

 

 

Botulinum Toxin (BOTOX)

Die neue Therapie gegen verspannungsbedingte Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen.

Häufige Ursache für Verspannungen im Nacken- oder Rückenbereich sind Haltungsfehler, die zwangsläufig durch langes Sitzen am Computer oder im Auto oder eine falsche Körperhaltung entstehen. Auch psychische Probleme äußern sich häufig in sehr hartnäckigen Muskelverspannungen.

Die BOTOX Therapie ist ein Verfahren, bei dem mit hauchdünnen Nadeln in die tastbaren Muskelverhärtungen eine Substanz gespritzt wird, die im Laufe von einigen Tagen zu einer dauerhaften Entspannung des betroffenen Areals führt. Das Botulinum Toxin ist eigentlich ein von Bakterien gebildetes Gift, dessen Wirkung man sich hier aber zu Nutze macht: In ein Muskelareal gespritzt verhindert es dort die Übertragung von Nervenimpulsen auf die Muskulatur. In der Folge entspannt sich die Muskulatur, der von den Verspannungen erzeugte Schmerz schindet!

 

 

Sie befinden sich auf der Seite:

 

 

Botox Therapie

 

 

Botox Therapie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Orthopädische Praxis Dr.  Klaus-Peter Wloka, Düsseldorf, Schwerpunkte Orthopödie, Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin. 3D-Wirbelsäulenvermessung. Orthopäde, Orthopädische Praxis, Sportmedizin, Wloka, Arzt, Facharzt, Medizin,  Akupunktur, Bioelektrostimulanztherapie, Frequenztherapie, Knorpelaufbautherapie,  Reizstrom, Ultraschall, Extension und Eis- bzw. Wärmetherapie , diadynamische Ströme galvanische Ströme Interverensstrom Hochvolt Mikrowelle Ultraschallbehandlung Extensionsbehandlung Eis- und Wärmebehandlung Schmerzbehandlung im Rahmen der Tens-Therapie, Einlagenversorgung, Bandagen und Orthesen, Röntgendiagnostik, Ultraschall, Gutachen, Tens-Therapie,