Dr. med. Klaus-Peter Wloka - Orthopädische Praxis in DüsseldorfZum Impressumzurück zur StartseiteDr. med. Klaus-Peter Wloka - Orthopädische Praxis in Düsseldorf

 

 

 

 

 

 

Knorpelaufbautherapie

Insbesondere die Kniegelenksarthrose, aber auch andere Gelenksarthrosen, eignen sich für eine Knorpelaufbautherapie mit Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Knorpels, der in der Biomechanik des Gelenkes die wichtigste Rolle spielt. Knorpel puffert, ist druck- und biegungseleastisch und sorgt für einen reibungslosen Bewegungsablauf im Gelenk.

Neben den klassischen Arthrosetherapien wie physikalische Therapie und krankengymnastische Bewegungsübungen sowie der medkamentösen Behandlung mit Antiphlogistika und Steroiden bieten wir insbesondere bei der Kniegelenksarthrose die Knorpelaufbautherapie an.

Vorteile sind:

  • Schmerzreduktion
  • Geringerer Medikamentenverbrauch
  • Kurze Behandlungsdauer

 

 

Sie befinden sich auf der Seite:

 

 

Knorpelaufbautherapie

 

 

Knorpelaufbautherapie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Orthopädische Praxis Dr.  Klaus-Peter Wloka, Düsseldorf, Schwerpunkte Orthopödie, Orthopädie, Chirotherapie und Sportmedizin. 3D-Wirbelsäulenvermessung. Orthopäde, Orthopädische Praxis, Sportmedizin, Wloka, Arzt, Facharzt, Medizin,  Akupunktur, Bioelektrostimulanztherapie, Frequenztherapie, Knorpelaufbautherapie,  Reizstrom, Ultraschall, Extension und Eis- bzw. Wärmetherapie , diadynamische Ströme galvanische Ströme Interverensstrom Hochvolt Mikrowelle Ultraschallbehandlung Extensionsbehandlung Eis- und Wärmebehandlung Schmerzbehandlung im Rahmen der Tens-Therapie, Einlagenversorgung, Bandagen und Orthesen, Röntgendiagnostik, Ultraschall, Gutachen, Tens-Therapie,